Waldtherapie, ein sanfter Weg zu Gesundheit und Wohlbefinden

 

Waldbaden oder Waldtherapie meint hier ein angeleitetes Eintauchen und in sich aufnehmen der Waldatmosphäre mit all ihren Düften und Klängen, der Vielfalt der Strukturen, Formen und Farben, all dem Leben.

 

Sie haben in den Medien von der gesundheitsfördernden Heilkraft des Waldes gehört und sind neugierig geworden? Vielleicht waren Sie als Kind viel in der Natur, kennen dieses Eintauchen, das Vergessen der Zeit, die Spielfreude, die aufkommt. Oder Sie möchten den Wald neu für sich entdecken, sind gespannt, was das Waldbaden für Sie bereithält?

 

In einer Gruppe unterwegs, aber auch Alleinzeit, mit sich selbst in der Begegnung mit der Natur

 

Eine der Besonderheiten der bei der Association of Nature & Forest Therapy (ANFT)entwickelten Form der Waldtherapie liegt in ihrem Aufbau. Ich bin seit 2016 zertifizierte Forest Therapy Guide und biete das Waldbaden in dieser Tradition an. Dieser bewährten Sequenz folgend leite ich Sie zunächst an, anzukommen, zu entschleunigen und die Sinne zu öffnen. Anfangs noch in der Gruppe, regen weitere Einladungen Sie an, den Wald auf Ihre ganz eigene Art und Weise zu erkunden. Von Teilnehmenden höre ich oft, dass genau diese Mischung wohltuend ist: Einerseits in einer Gruppe unterwegs zu sein, aber auch Zeit alleine zu haben, mit sich selbst in der Begegnung mit der Natur. Abschließend finden wir uns wieder in der Runde zusammen und kosten einen Tee aus den gesammelten Pflanzen des Waldes.

 

Der Frühling ist da!

 

  • Sie möchten diese besondere Form des Waldbadens in einer Gruppe mit überschaubarer Größe (ca. 10 Personen) selber erfahren? Dann wählen Sie eine Einführung.

 

  • Sie haben schon einmal teilgenommen, möchten Ihr Erleben in einer kleineren Gruppe vertiefen oder möchten das Waldbaden zu einer regelmäßigen Praxis werden lassen, dann können Sie ein Angebot für Erfahrene auswählen, das meist 1x monatlich stattfindet.

 

  • Sie möchten regelmäßig in einer verbindlichen Gruppe unterwegs sein und über drei Termine den Wald und eine Jahreszeit erkunden? Für den Sommer ist eine Frauengruppe und eine Gruppe geplant, die sich an alle Interessierten wendet. (Termine weiter unten) 

 

Waldbaden -            eine Einführung

Für alle Interessierten

Samstag, 1. Juni, 14 Uhr

im Düppeler Forst

 

 

Kosten: 20€/15€

Waldbaden in der Abenddämmerung

Für Erfahrene

Sonntag, 2. Juni, 18:30 Uhr

im Düppeler Forst

 

Kosten: 20€/15€

.3 x Waldbaden im Sommerwald

 

 

im Düppeler Forst

 

 

Gruppe I - für alle Interessierten

So. 7.7., So.14.7., So., 21.7.

 

Gruppe II - für alle Interessierten

Sa. 3.8., Sa. 24.8., Sa. 14.9.

 

Gruppe III - für Frauen

So., 21.7., So., 25.8., So., 15.9.

 

Das besondere hier ist das unterwegs in einer kleinen, verbindlichen Gruppe. Gemeinsam erkunden wir den Wald und die unterschiedlichen Zeiten mit Licht und Dämmerung und in welche Stimmung uns dies versetzt.

Falls mal ein Termin nicht passt, gibt es Ausweichtermine. 

 

 

 

 

Kosten: 60€/45€ für 3 Termine

 

Wir sind langsam und meist schweigend unterwegs

 

Wir lernen, dem eigenen Rhythmus, der eigenen Neugier zu folgen und können bei uns ankommen. Schritt für Schritt, Atemzug für Atemzug können wir uns von der Erde getragen fühlen, sie berühren und uns berührt fühlen.

 

Wiederkehrende Begegnungen werden die Verbindung mit dem Wald vertiefen. Im Kreis und im Austausch mit den anderen Teilnehmenden darfst Du Dich mit Deinem Erleben gesehen und gehört fühlen.

 

Die Abfolge der Waldgänge verleiht Struktur, die integrierten Anregungen unterstützen Dich, Deine Sinne zu wecken und sicher einzutauchen in die Atmosphäre des Waldes.

 

Dem Wetter und der Jahreszeit angepasst dauern die walks zwischen 2 - 3,5 Stunden, meist 3 Stunden.

 

Ausrüstungsempfehlung im Frühjahr:

 

Weil wir uns - im Verhältnis zu einem Spaziergang - nur wenig und langsam bewegen, braucht es u. U. auch bei mild anmutenden Temperaturen und vor allem in windigen Zeiten noch wärmende Kleidung in mehreren Lagen und sollte es die Witterung empfehlen - einen Regenponcho. Bitte auch Wasser zum Trinken mitbringen.

 

Anmeldung:

 

Bitte nutze /nutzen Sie das Kontaktformular oder senden eine Email an: unterwegs@naturspirale.de

Die Anmeldung wird mit der Überweisung des Kostenbeitrags verbindlich.

 

Ich freue mich auf ein Kennenlernen!

 

Herzlich, Lia Braun

 

 

* Für ein Filmprojekt in Zusammenarbeit mit der Berliner Filmemacherin Susanne Dzeik, in dem diese besondere Form der Waldtherapie und die darin wirkende Kraft der Beziehung zwischen Mensch und Mitwelt dargestellt werden möchte, biete ich einen kostenfreien, längeren Waldbaden-Termin an für Menschen, die schon einmal teilgenommen haben und die auch vor der Kamera in die Waldatmosphäre einzutauchen vermögen.

Am Sonntagmorgen des 2. Juni ist Drehtag. Herzlichen Dank für Deine Unterstützung!

 

 

 

 

Ihre Formularnachricht wurde erfolgreich versendet.

Sie haben folgende Daten eingegeben:

Kontaktformular

Bitte korrigieren Sie Ihre Eingaben in den folgenden Feldern:
Beim Versenden des Formulars ist ein Fehler aufgetreten. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.

Hinweis: Felder, die mit * bezeichnet sind, sind Pflichtfelder.